:::::: nicht immer nett ::::::

  Startseite
    Merkwürdiges
    Politzirkus
    Gesellschaft
    Internet
    Wichtig
    Apple und andere
    Medienwelt
    Technikwelt
    Weltgeschehen
    Lustiges
    Vermischtes
    Links
  Über...
  Archiv
  über mich
  Kontakt
 



  Links
   Franks blog
   Lemming
   Simon
   bloggerette
   Apple
   der Mac-Club
   Thomas Hölscher
   shopblogger
   Antispam.de
   Computerbetrug.de
   bildblog
   lawblog
   generation next
   netzbuch
   magerquark.de
   fscklog
   moving-target
   beissholz
   praegnanz
   werbeblogger
   Industrial Technology & Witchcraft



Buttons

POWERED BY PUBLICONS.DE


Der Bietassistent für ebay

https://myblog.de/schmidtblogt

Gratis bloggen bei
myblog.de





wieder was gelernt

um ein Fahrzeug, zu dem der Fahrzeugschein abhanden gekommen ist, abmelden zu können, muß erst ein neuer Fahrzeugschein ausgestellt werden, den man anschließend in den Müll schmeißen kann, weil man ihn ja nicht mehr braucht.

Oder man legt eine Verschrottungsbestätigung vor. Dann erübrigt sich die Neuausstellung eines Fahrzeugscheins und somit auch die Ausgabe von 25 Euro.

Die Abmeldung kostet dann nur 20 Euro.

Gleich werde ich den Verwerter anrufen und ihn fragen warum er mir nicht gleich eine Verschrottungsbestätigung ausgehändigt hat, wo er doch sicher weiß, daß eine Abmeldung ohne Fahrzeugschein sonst erschwert wird und wußte, daß eben jener Fahrzeugschein fehlt.

Sein Faxgerät funktioniert schon mal nicht.
21.4.06 12:33
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung